Verkehrsunfall schwer - Personen eingeklemmt

Nummer

01

Art

THL

Ort

B17 zw. AS Hurlach und AS Igling

Alarmzeit

16:20 Uhr am 01.01.2018

Eingerückt um

19:00 Uhr am 01.01.2018

Fahrzeuge

HLF 20/16
LF 8
VSA

weitere Kräfte

Feuerwehr Kaufering
Feuerwehr Igling
Kreisbrandinspektion Landsberg
Polizeiinspektion Landsberg
BRK Landsberg
BRK Buchloe
Straßenmeisterei
Christoph 1
Christoph 40

 

Am späten Montag Nachmittag wurden zahlreiche Einsatzkräfte mit dem Stichwort "PKW Überschlag - Personen eingeklemmt" auf die B17 zwischen die Anschlussstellen Hurlach und Igling alarmiert.

Hier war ein mit zwei Personen besetzter PKW aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und hatte sich anschließend mehrfach überschlagen. Beide Insassen wurden hierbei schwer verletzt und teilweise im Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem der Fahrer zügig aus dem Fahrzeug gerettet werden konnte, wurden durch die Feuerwehren Kaufering und Hurlach parallel zwei Rettungssätze zum Einsatz gebracht um die Beifahrerin aus dem PKW zu befreien. Hierzu wurde neben einer Tür auch das Dach des Kleinwagens abgetrennt.

Beide Personen wurden nach einer Erstversorgung vor Ort durch zwei Rettungshubschrauber in Unfallkliniken verbracht.

Für die Dauer der Arbeiten und die anschließende Unfallaufnahme blieb die Fahrbahn in Richtung Landsberg voll gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Hurlach an der Anschlussstelle Hurlach ausgeleitet.

 




zurück