Verkehrsunfall schwer mit Motorrad

Nummer

40

Art

THL

Ort

LL2 zw. Obermeitingen und Hurlach

Alarmzeit

17:30 Uhr am 26.05.2017

Eingerückt um

19:00 Uhr am 26.05.2017

Fahrzeuge

HLF 20/16
LF 8

weitere Kräfte

Feuerwehr Igling
Polizeiinspektion Landsberg
BRK Landsberg
BRK Schwabmünchen
Christoph 40 Augsburg

 

Am späten Freitag Nachmittag wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall auf die LL2 zwischen Hurlach und Obermeitingen alarmiert.

Hier war ein Motorradfahrer aus noch ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er zog sich hierbei lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Nach Ankunft an der Einsatzstelle übernahmen die Kräfte des First Responder unverzüglich die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Parallel wurde die Straße für die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt.

Nachdem der Zustand des Patienten stabilisiert werden konnte, wurde dieser mittels Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau verbracht.

Für die Feuerwehr Hurlach waren die Arbeiten gegen 19 Uhr beendet. 




zurück